SCHEU - Dental Technology

Mit Produkten und Know-how von SCHEU-DENTAL liefern wir Ihnen den Schlüssel zur Analyse und Therapie der „Craniomandibulären Dysfunktion“ (CMD). Grundvoraussetzung für einen nachhaltigen Therapieerfolg ist die richtige Behandlung.

Der BRUX CHECKER® ist eine einseitig farblich beschichtete Analyse- und Therapieplanungsfolie mit 0,1 mm Ausgangsstärke. Sie wurde von Prof. Sadao Sato vom Kanagawa Dental College in Japan entwickelt und seit 2000 erfolgreich eingesetzt. Sie registriert durch Abrieb der Farbbeschichtung auf der Folie okklusale Interferenzen insbesondere beim Bruxismus.
Die Folie wird über ein Hartgipsmodell tiefgezogen und vom Patienten für mindestens eine Nacht getragen. Die Auswertung des parafunktionellen Musters lässt Rückschlüsse auf mögliche Ursachen der Störung zu und hilft bei der Auswahl geeigneter Therapien.

Ausführlicher Informationen finden Sie hier in unserem Prospekt.


Das gemeinsam mit dem Bremer Zahnarztes und CMD-Spezialisten Dr. Christian Köneke entwickelte CMD-Device beruht auf dessen jahrelanger praktischer Erfahrung. Die Verbindung der Ober- und Unterkiefer-Schienen erfolgt durch zwei stufenlos verstellbare Teleskope, die in jeder beliebigen Position im Mund leicht fixiert werden können.

Das zur Herstellung benötige Set können Sie bei der Firma Zantomed GmbH bestellen.


Das Handbuch „Diagnose der Okklusion bei Bruxismus“ (Kanagawa Dental College, Japan) steht als digitale Version unter unseren Downloads zur Verfügung.

  • Laborgeräte

  • Kieferorthopädie